Laufrad BalanceGo 14" mit Handbremse

€ 189,00
VERSAND GRATIS
LIEFERUNG IN 1-3 Tage
Produktdaten
Gewicht, Material, Zubehör ...

Zusätzliche Information

Farbe

Mattschwarz, Rosa, Schwefelgelb

Alter

ab 3½ Jahre

Belastbarkeit NewBorn Feder

30kg

Handbremse

vorhanden

Körpergröße

95 – 110cm

Material Gestell

Magnesium Legierung

Radgröße

14 Zoll

Schritthöhe

34 – 48,5 cm

Gewicht

4,4kg

Sitz höhenverstellbar

mit Schnellschraubverschluss

Kundenmeinungen
Das sagen Leute wie du ...

Das sagen unsere Kunden:

Abmessungen
Reifengröße
14"
Abstand Sattel zum Griff
37 cm
niedrigste Sattelhöhe
34 cm
Griffhöhe
58,2 cm
Radstand
64,7 cm
maximale Sattelhöhe
48,5
€ 189,00
VERSAND GRATIS
LIEFERUNG IN 1-3 Tage

elvent-Laufrad 14 Zoll für Spaß und Bewegung

elvent-Laufrad 14 Zoll für Spaß und Bewegung 

Schenke deinem Kind ein Laufrad von elvento für mehr Spaß am Spiel und mehr Freude an der Bewegung. Lass‘ dich begeistern vom kindgerechten Design, von der Sicherheit, von der Robustheit und vom fairen Preis der elvent-Markenlaufräder. Die Sitzhöhe des Laufrades ist verstellbar. Am Lenker verhindern Puffer an den Enden, dass die Hände vom Lenker abrutschen. 

elvent® Laufräder: mit Liebe für dein Kind gebaut

  • Leicht: Rahmen aus Magnesium-Legierung + Felgen aus Aluminium
  • Sicher: dank zurverlässiger, leichtgängiger Handbremse
  • Komfortabel: Luftreifen mit Schraderventilen wie beim Auto
  • Wächst mit: Sattelhöhe kinderleicht einstellbar
  • Balancetraining: Fußauflage mit Antirutsch-Beschichtung


Das Laufrad kommt gut verpackt und komplett zusammengebaut zu euch. Durch den höhenverstellbaren Sattel ist die Sitzhöhe variabel. Zum Vergleich von 12-Zoll-Laufrad und 14-Zoll-Laufrad bitte hier klicken.

Das BalanceGo-Prinzip: kinderleicht Fahrradfahren lernen

Mit dem BalanceGo-Prinzip unterstützen wir Kids dabei, das Fahrradfahren schneller und einfacher zu lernen. Ab ca. 1 ½ Jahren kann dein Kind mit dem BalanceGo 12 Zoll losfahren. Das ist kaum schwerer als Laufen und für die meisten Kids tatsächlich „kinderleicht“.

Ab 3 bis 4 Jahren kann dein Kind auf das größere BalanceGo wechseln. Die 14-Zoll-Variante ist größer, und hat eine Handbremse. So lernt dein Kind spielend leicht auch das Bremsen.

Der Schritt zum Fahrradfahren ist jetzt nur noch ein kleiner Schritt. Das Fahren mit Stützrädern können die meisten Kinder überspringen. Stützräder können außerdem zum Beispiel an Bordsteinkanten hängenbleiben und zu einem Sturz führen. Stützräder verhindern außerdem das Training des Gleichgewichtssinns.

Als Hersteller achten wir selbstverständlich auf hochwertige Materialen, auf sichere Bauteile sowie auf Sicherheit und Komfort deines Kindes. Dieses Laufrad kannst du mit gutem Gewissen kaufen!

Ein Laufrad macht dein Kind stark und erweitert eure Möglichkeiten

Das Laufrad ist eine tolle Ergänzung zum Buggy, zum Bollerwagen oder zum Fahrradanhänger. Denn mit dem Laufrad bewegt das Kind sich selbst. Es kann seine ganze Energie in Bewegung umsetzen und dabei den Fahrtwind genießen. Am Abend wirst du merken, wie die gesunde körperliche Anstrengung deinen Schatz entspannt hat und müde macht.

Unternehmt gemeinsam kleine Ausflüge, entdeckt die Umgebung oder nehmt das Laufrad mit in den Park oder in den Urlaub. Erfreue dich daran, wie dein Kind auf dem Laufrad im Handumdrehen immer sicherer wird. Außerdem stärkt die Bewegung an frischer Luft dein Kind und seine Abwehrkräfte. Das Laufrad gibt dem Kind auch mehr Selbstbewusstsein, weil so ein Kinderlaufrad mit etwas Übung leicht zu beherrschen ist. Ähnlich wie bei einem Lauflernrad, das deinem Kind vielleicht schon bei seinen ersten Schritten geholfen hat.

Dieses Laufrad wächst mit – einfach und schnell

Das kennen alle Eltern: Die Kinder werden schneller groß, als man denkt. Mit der Körpergröße verändert sich auch die Schritthöhe, also die Innenbeinlänge. Für ein bequemes Laufradfahren ist dann der Sattel zu niedrig. Wenn es soweit ist, kannst du wie von Zauberhand die Sattelhöhe mit wenigen Griffen anpassen. Der Schraubschnellspanner zur Höhenverstellung befindet sich unten an der Sattelstange. Du willst wissen, wie man die Sattelhöhe perfekt einstellt? Das erklären dir leicht verständlich und anschaulich die Tipps im deutschsprachigen Handbuch. Das Handbuch bekommst du zusammen mit dem BalanceGo. Damit ihr lange Freude habt an eurem neuen Kinderlaufrad.

Weitere Maße

  • Reifengröße: 14 Zoll
  • Radstand: 64,7 cm
  • Abstand Sattel zum Griff: 37 cm
  • Griffhöhe: 58,2 cm
  • niedrigste Sattelhöhe: 34 cm
  • maximale Sattelhöhe: 48,5 cm


Sicherheit, Qualität und Komfort liegen im Detail

Fahrspaß mit Sicherheit

Das Laufrad BalanceGo ist so gebaut, dass die Verletzungsgefahr für dein Kind minimiert ist. Abgerundete Elemente, eine klare Gestaltung und stabile Bauteile tragen zur Sicherheit deines Kindes bei. Die Handgriffe ermöglichen festen Grip und bieten Schutz durch einen Puffer an den Außenseiten, sollte dein Kind einmal hinfallen. Die antirutschbeschichtete Fußablage dient ebenfalls der Sicherheit. Empfehlung: Beim Laufradfahren sollte dein Kind vorsichtshalber einen Fahrradhelm tragen. Dann ist das Kind auch schon an den Helm gewöhnt, wenn es auf sein erstes Kinderfahrrad umsteigt.

Hochwertige Radlager und Luftbereifung

Das BalanceGo-Laufrad ist durchdacht bis ins Detail: Extrem leichtläufige Radlager machen es deinem Kind besonders leicht, in die Bewegung zu kommen und ordentlich Strecke zu schaffen. Die Schraderventile an der Luftbereifung entsprechen den Ventilen von Autos. Du kannst sie also einfach mit denselben Adaptern von Hand oder mit einem Kompressor aufgepumpen.

Fußablage trainiert das Gleichgewicht

Wenn das Laufrad ins Rollen gekommen ist, kann dein Kind seine Füße auf die Fußauflage stellen. So trainert dein Kind auch noch sein Gleichgewicht. Damit die Füßchen nicht abrutschen ist die Auflage rutschsicher beschichtet. Durch das Training der Balance können die meisten Kinder beim Umstieg auf ihr erstes Kinderfahrrad auf die Stützräder verzichten. Stützräder sind ohnehin, wie schon beschrieben, eine Gefahrenquelle und sie verhindern die Ausbildung des Gleichgewichtssinnes. Viele Kinder verweigern länger als nötig den Verzicht auf die Stützräder, weil sie sich auf dem Fahrrad noch nicht sicher fühlen. Das Laufrad dagegen gibt dem Kind Sicherheit, denn es trainiert den Gleichgewichtssinn und bereitet das Kind aufs Fahrradfahren vor.

Schickes und robustes Design

Das kindgerechte Design sieht man den BalanceGo-Laufrädern auf den ersten Blick an. Kein überflüssiger Schnickschnack, der kaputtgehen kann. Der Rahmen ist nicht aus billigen Legierungen, sondern aus federleichtem, robustem Magnesium. Die Alufelgen sind ebenfalls robust und langlebig. Das BalanceGo-Laufrad ist dafür gebaut, euch lange Freude zu bereiten.